Sind wir richtig für Sie?

Die wichtigste Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist gegenseitiges Vertrauen.

Lassen sie uns mit dem ersten vertrauensbildende Maßnahme beginnen => Offenheit!

Während der Ausbildung wurde der Standpunkt vertreten:

„Ein Supervisor / Coach könnte alle auftretenden Fragestellungen coachen. Entscheidend ist das nötige Einfühlungsvermögen und die entsprechende Vorstellungskraft.“

Hier setze ich ein (?). Meine beruflichen Erfahrungen wurden in der Industrie, der technischen Dienstleistung, dem Handel und dem Handwerk gemacht. Für die Bereiche: Gesundheit, Pflege, Kindergärten, kirchliche Organisation, Behörden fehlt mir der Stallgeruch.

Eine weitere Abgrenzung ist noch zu ziehen: Ein Supervisor oder Coach ist kein Arzt oder Psychologe.